This is Photoshop's version of Lorem Ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet.Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit. quis bibendum auci elit.
+ 01145928421 SUPPORT@ELATED-THEMES.COM

AGB Löwenkickers

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Löwenkickers GbR (LÖWENKICKERS)

§ 1 Sitz
Sitz der der Fußballschule Torsten Sümnich (LÖWENKICKERS) ist Braunschweig.

§ 2 Zweck der Löwenkickers

Zweck der Löwenkickers ist die Ausbildung junger Fußballtalente ab 6Jahren durch den ehemaligen Eintracht Braunschweig-Profi Torsten Sümnich oder mit ihm kooperierender Fußballer in regelmäßigenTrainingseinheiten sowie besonderen Ferienveranstaltungen und Aus- und Weiterbildung von Trainern.

§ 3 Ort der Trainingseinheiten
Die Trainingseinheiten finden in der SoccaFive® Arena, Hamburger Straße 52, 38114 Braunschweig statt. Bei abweichen Trainingsorten werden die Teilnehmer per Aushang informiert.

§ 4 Teilnahmeberechtigung

Generell ist jedes Kind ab 6 bis einschließlich 16 Jahren berechtigt, an den Veranstaltungen der Löwenkickers teilzunehmen. Die Löwenkickers GbR behält sich jedoch vor, Interessenten ohne Angabe von Gründen die Teilnahme zu versagen.

§ 5 Zustandekommen des Vertrages
Nach dem Eingang der Anmeldung über das Buchungsformular auf der Internetseite www.loewenkickers.de erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung über die Reservierung. Nach Erhalt dieser Bestätigung wird die vereinbarte Kursgebühr fällig. Die endgültige Anmeldung erfolgt erst nach Eingang der Kursgebühr auf das Konto der Löwenkickers GbR DE38 2505 0000 0201 1351 18 (BLSK)

§ 6 Vertragsdauer
Für die Teilnahme am regelmäßigen Training gilt die jeweilige Kursdauer als Vertragsdauer.

§ 7 Zahlungen / Abbuchung 

Wiederkehrend stattfindende Kurse wie die wöchentliche Fussballschule werden dem Kunden monatlich im Voraus per Lastschrift in Rechnung gestellt. Der Monatsbeitrag verringert sich nicht infolge etwaiger ferien- und/oder feiertagsbedingter Ausfälle. Powerdays und Feriencamps werden dem Kunden in der Regel im Voraus in Rechnung und fällig gestellt. Rechnungsbeträge sind in voller Höhe zu dem in der Rechnung angegebenen Zahlungstermin zur Zahlung an Löwenkickers GbR fällig. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist der Eingang auf dem in der Rechnung angegebenen Konto. Sämtliche mit der Zahlung anfallende Bankgebühren (insbesondere vom Kunden zu vertretende Gebühren für Rücklastschriften etc.) gehen zu Lasten des Kunden.

§ 8 Vertragsverlängerung

Die Vertragslaufzeit verlängert sich jeweils automatisch, wenn der Vertrag nicht gemäß der im Punkt 9 festgehaltenen Frist schriftlich (per Mail) gekündigt wird.

§ 9 Kündigung des Vertrages Fussballschule 

Sowohl Löwenkickers GbR als auch der Kunde haben das Recht, wiederkehrend stattfindende Kurse bzw. Einheiten unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von zwei Wochen zum jeweiligen Monatsende ordentlich (per Mail, an info@loewenkickers.de) zu kündigen.

§ 10 Gesundheitszustand

Die Erziehungsberechtigten der Teilnehmer müssen schriftlich versichern, dass die Teilnehmer gesund und sportlich voll belastbar sind und das angegebene Trainingsprogramm ohne Einschränkungen absolvieren werden können. Veränderungen des Gesundheitszustandes sind ebenfalls unverzüglich schriftlich mitzuteilen.

§ 11 Haftung für Schäden
Löwenkickers haftet nicht für Wegeschäden und Schäden an den jeweiligen Einrichtungen der Übungsgelegenheiten und für Schäden jeglicher Art während der Einheiten.

§ 12 Aufsichtspflichten
Für die Dauer der Veranstaltungen übertragen die Eltern dem hauptverantwortlichen Übungsleiter die Aufsichtspflichten und -rechte, die dieser wiederum an seine Mitarbeiter übertragen kann. Die Teilnehmer haben den Anweisungen der Trainer der Löwenkickers Folge zu leisten. Werden deren Weisungen nicht befolgt, so haben die Löwenkickers die Möglichkeit, den Teilnehmer vom Training oder der Veranstaltung auszuschließen. In diesem Falle besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des bezahlten Betrages.

§ 13 Leistungen der Löwenkickers
Die Leistungen der Löwenkickers sind in den jeweiligen Kursen ausgeschrieben.

§ 14 Online-Vertrag Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.  Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Auch wir haben das Recht diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses diesen Vertrag zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Löwenkickers GbR, Hermann-Deppe-Ring 51, 38110 Braunschweig,  info@loewenkickers.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 15 Datenschutz

Mit Unterzeichnung des Anmeldeformulars erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass die persönlichen Angaben in datenschutzrechtlich zulässigem Umfang an Partner weitergegeben werden dürfen. Die Daten der Teilnehmer werden von den Löwenkickers gespeichert.

§ 16 Sonstiges
Alle weiteren Vereinbarungen bedürfen der vorherigen Information der Teilnehmer durch ein Rundschreiben bzw. einem Aushang in der Löwenkickers. Gerichtsstand ist Braunschweig.